Mittwoch, 30. März 2011

Nachtrag zum Wochenende

Ein bißchen was hab ich ja am Wochenende noch gemacht , außer der Tasche vom vorherigen Post.
Meine Handytasche war schon so verbraucht , das ich mir direkt mal eine neue gebastelt habe. Und weil die erste mit den Blümchen so schön war , hab ich direkt in meinem Stickwahn noch eine Zweite hinterher gemacht :)



Die Stickdatei mit den Blümchen ist von HIER und die Wolke von HIER.

Dazu hab ich dann noch ein paar Chiptäschchen genäht. Die waren wirklich einfach zu machen und hab sie dann noch mit den Kam-Snap-Rahmen von der Farbenmix CD bestickt. 
Ich bin ja eine notorische keinen-Einkaufswagenchip-und-keinen-Euro-Haberin, da dachte ich mir , das wird vielleicht dem vorbeugen , das ich mich immer fragen muss , wie komme ich nun an einen Einkaufswagen ;)
Vorausgesetzt ich pack auch immer wieder den Chip/Euro zurück in das Täschchen :)

Eine Tatüta hab ich auch noch ausprobiert , aber irgendwie hab ich das mit den Ecken umnähen noch nicht so ganz verstanden. Deswegen , besser kein Foto von der Misere ;) Reicht schon das die eine Handytasche hinten schief umgenäht ist ... genug der Blamagen also ;) Aber Leder ist wirklich schwer umzunähen !
Kleine Schönheitsfehler machen sympathisch ;)

Einen sonnigen Tag ,
Eure

Sonntag, 27. März 2011

Die nächste Tasche

Weil´s so schön ist , habe ich am Wochenende nochmal eine 5-Pocket-Bag genäht.
Allerdings ist eine 9-Pocket-Bag raus geworden :)
Wie ich bei der ersten Tasche ja schon berichtete, war mir die eine Innentasche etwas zu wenig. Deshalb habe ich am Wochenende mal ein wenig rumgetüftelt und mir ein paar mehr Innentaschen gebastelt. Nun ist Platz genug für all meine Tüddeleien die ich immer mit mir schleppen muss :)
Die neue Tasche wird nächste Woche zur neuen Arbeitsstelle ( Umzug von Essen nach Herne) ausgeführt. Alles neu, da braucht man auch eine neue Arbeitstasche :)



Ich wünsche Euch noch einen sonnigen Sonntag, 
Eure

Donnerstag, 24. März 2011

Verzwickte Zwickl

Meine erste Geldbörse... endlich fertig. Fast ne Woche habe ich nun dran gesessen ... aber weniger wegen dem Schnitt,sondern mehr aus Zeitmangel.Der Schnitt (Zwickl) ist wirklich sehr einfach und alles in allem, kann man die Geldbörse auch gut an einem Tag fertig bekommen, WENN man Zeit dafür hat. Für nebenbei braucht man halt ein paar Tage :)
Mit dem Endergebnis bin ich aber zufrieden, auch wenn ich trotzdem meine, das so eine Stoffgeldbörse gegen eine aus Leder nicht anstinken kann. Ich hab extra noch alles mit Decovil verstärkt , aber trotzdem ist mir das Ganze etwas zu flatterig.
Na ja , ist wohl auch eher Geschmackssache. Ein paar krumme Seiten und Falschheiten beinhaltet das Resultat natürlich auch wieder... aber wenn es keinem auffällt, hab ich es gut versteckt ;)
Der Schnitt ist übrigens von HIER und die Stickdatei ist von HIER.




Gute Nacht ,
Eure

Montag, 21. März 2011

Rumgebommel

Auch so ein Bommelschal hat seine Tücken , musste ich leider am Wochenende feststellen.
Selbst dieser ist also nicht mal eben schnell gemacht.
Beim Zusammennähen rechts auf rechts hatte ich am Ende nach dem Wenden zu viel Stoff in der Wendeöffnung. Ich konnte auch nichts mehr abschneiden. Die Alternative wäre gewesen eine Längsseite nochmal ganz zu öffnen, um dann den Stoff kürzen zu können.
Für nen Bommeltuch ??? Neeeee... ich hab mich dazu entschlossen den Stoff überlappend an zu nähen... hab ich auf der Rückseite halt ne Falte... was solls. Und sieht es einer ??? Eben !!! :)
Vorne mit einer Stickapplikation passend zum Stoff und mit dem Freebie von Nadel,Faden und ich.
Die Rüschenborte musste ich kurzerhand dann auch noch selber herstellen , da ich nur rotes Rüschenband zur Hand hatte und wir ja leider Sonntag hatten und ich nichts kaufen konnte,sonst hätte ich mir diesen aufwendingen Schritt vielleicht erspart... aber so hab ich halt Geld gespart ... auch nicht das schlechteste :)
Apropos Geld... derzeit bin ich nach dem Bommelschal schon wieder an einem neuen Projekt dran... mein erstes selbstgenähtes Portemonnaie ist schon in Arbeit ! More to come soon....



Eure Schummelqueen ,

Samstag, 19. März 2011

Creativa-Besuch und neuer Mitbewohner

Heute ging es auch für mich endlich auf die Creativa. Dafür habe ich meinen Wochenend-Schlaf geopfert, der mir sonst so heilig ist und mein Herzallerliebster und ich sind schon um 9Uhr in Dortmund auf der Matte gestanden. Erstmal vielen Dank an meinen Schatz, der diesen Ausflug ins Land der Bastelhysterischen Weiber mit mir so gut gemeistert hat ! *Kuß*
Schnurstracks sind wir erstmal zum Farbenmix Stand und ich habe mich eingedeckt. Zwei verschiedene Stöffchen ( davon ist der mit den Sternen auf Wunsch von meinem Schatz gekauft worden- für den nächsten Schlafanzug *lach*) , Webbänder - wo ich mich gar nicht entscheiden konnte und am liebsten alle gekauft hätte, die Farbenmix CD und Stylefix sind dort direkt mal in meine Tasche gewandert. Aber es gab noch so viel anderes zu entdecken... Perlen über Perlen , die mich ehrlich gesagt überforderten und irgendwann bin ich einfach nur noch dran vorbei gelaufen ( aber ein paar sind vorher auch noch in meiner Tasche gelandet *hihi* ).
Einen Rollschneider habe ich nun endlich auch ... für einen sagenumwobenen Preis. Ich hoffe das ist kein Qualitätsverlust , aber er hat weniger als die Hälfte der namenhaften Rollschneider gekostet. Dann gab es da noch nen tollen Stand mit tausenden von Bändern , wo ich mich am liebsten eingedeckt hätte , aber da waren die Nerven sich dort durch zu kämpfen schon fast am Ende. Also hab ich mir nur die Internetseite gemerkt und werde dort in Ruhe nochmal stöbern. Internetshopping ist ja soooo angenehm :)
War ein schöner Tag , aber am Ende wurde es dann doch recht voll und es war eine kluge Entscheidung zum Einlass morgens dort zu sein, Nachmittags bekommt man dort kein Bein mehr auf den Boden.
Wieder glücklich zu Hause müssen nun erstmal die Errungenschaften verstaut werden.



Dann gibt es von der gestrigen Blogger-Schweigepause noch zu berichten , das meine Namensbänder endlich angekommen sind. Die sind ja soooo schön !
Jetzt kann ich auch mein Gedöns mit meinen Labels verzieren :)



Und ein neuer Mitbewohner ist gestern entstanden, darf ich vorstellen Herr Schildkröt persönlich :



Mein erster "in the hoop"-Versuch. Ich find ihn ganz niedlich. Er ist ein wenig klein geraten , das liegt aber daran das ich "nur" nen 10x10 Rahmen habe ... ja ja ein 13x18 Rahmen wäre schon toll *seufz* :)
Aber bis dahin muss ich wohl noch ein paar Tausend Mister Turtles verkaufen ;)

So , das war´s für heute , ich bin jetzt kreativ...
Eure,





Ich habe einen Award !!!

Frisch zurück von der Bloggerpause erreichte mich diese schöne Nachricht:
Von meinen Lieben bei FantaSie und Sie habe ich eine Auszeichnung bekommen, meinen ersten BloggerAward *freu* Vielen Dank an Nadine und Katrin!



Jetzt müssen mir noch 7 Sachen einfallen , die ich Euch über mich verraten kann... gar nicht so einfach , denn hält man selber nicht alles an sich für schrecklich normal !? ;)
Mal schauen ...
Punkt 1 : Ohne Kaffee verlasse ich morgens mein Haus nicht.
Punkt 2 : Ohne Ringe am Finger fühle ich mich nackt, habe ich sie mal vergessen und bemerke es erst wenn ich schon aus dem Haus bin, ist der Tag quasi gelaufen.
Punkt 3 : Internet-, Handy- und Stoffsüchtig ( wie konnte man jemals ohne leben ;) )
Punkt 4 : Ich hasse es wenn meine Bude dreckig und unordentlich ist , ergebe mich aber meistens dem Chaos , denn sonst wäre ich nur noch am putzen , man muss auch Zeit zum nähen haben ;)
Punkt 5 : Ich diskutiere gerne ... am liebsten wenn ich weiß das ich recht habe :)
Punkt 6 : Ich bin nicht typisch Frau , ich kaufe weder Taschen noch Schuhe im Übermaß.
Wenn was kaputt ist wird es ersetzt , aber ne Sammlung habe ich nicht.
Punkt 7 : Hoffentlich kriege ich nicht all zu viele Awards , denn noch mehr Sachen fallen mir glaube ich nicht ein ;)

Jetzt ehre ich dann noch die nächsten...viele Verfolger habe ich ja noch nicht (die diesen Award auch noch nicht haben) , aber die die da sind, über die freu ich mich wie Bolle, dank Euch für´s "immer durchlesen was MarTa so Neues hat":

- Sandra´s Kreativwerkstatt
- Pepelinchen
- Bellaina
- Allerlieblichst
- Katrin´s Strickglück
- FarbGlück
- Tine & Co. 

Viel Spaß damit ,
Eure

Mittwoch, 16. März 2011

Meine erste Tasche !

Eine 5 Pocket Bag um genau zu sein !
Nach dem Schnitt von MamaLea hab ich seit dem Wochenende an dieser Tasche gesessen.


Sie ist vorne und hinten aus petrolfarbenen und dunkelbraunem Feincord.
Darauf habe ich ein paar Stickdateien platziert. War ein bißchen frimelig es dort zu positionieren wo ich es haben wollte , aber mehr oder weniger hat es geklappt.
Dazu ein paar bunte Baumwollstöffchen und an den Seiten nochmal ein bißchen lila Feincord.
Das Innenfutter mit weiß-lila gepunktetem Stöffchen und einer bunten Innentasche.










Alles in allem hat das Nähen der Tasche gut geklappt. Für einen Anfänger wie mich vielleicht noch ein wenig umfangreich , deshalb brauche ich immer Ewigkeiten bis ein so nen Teil fertig ist, aber am Ende bin ich dann doch ganz stolz :)
Ich hab schon ein paar Styling-Ideen für die nächste Tasche und sie braucht für meine Zwecke definitiv mehr Innentaschen. Aber das sollte hin zu kriegen sein. 
Hat Spaß gemacht die Tasche zu nähen ! 
Auf ins nächste Abenteuer :) 
Eure,


Gewinn und Sneak-Preview

Gestern ist endlich Post gekommen ... mein Gewinn von "Sandra´s Kreativwerkstatt" war endlich angekommen! So süß verpackt , da musste ich noch meine Vorfreude des Auspackens etwas zügeln und erstmal ein Foto machen :

Nach dem auspacken war die Freude noch größer... so ein süßes Teil ... nochmal vielen vielen Dank liebe Sandra !

Heute geht es für mich auch endlich mit der Näherei weiter... am Wochenende habe ich etwas angefangen , das eventuell heute fertig wird. Es hat ein wenig gedauert , weil ich es noch mit Hübschigkeiten bestickt habe.
Hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack :
Wo dieses Stickerchen wohl seinen Platz finden wird ??? ;)

Ihr hört wieder von mir ,
Eure



Mittwoch, 9. März 2011

Ich könnt es die ganze Nacht durch machen...

...sticken natürlich ;)
Hab mich heute mal wieder dran gesetzt und ein paar Datein ausprobiert. Auch die Fadenspannung scheint nun zu stimmen. Finde die Ergebnisse sind ganz ansehnlich :)
Da werde ich in den nächsten Tagen mit ein paar hübschen Stöffchen was nettes mit zaubern.



 













Für heute muss aber gut sein!
Wünsch Euch eine gute Nacht !

Eure,

Dienstag, 8. März 2011

Projekt beendet

Heute Abend ist Föhr dann endlich fertig geworden.
Ob ich happy damit bin ? Mit dem Ergebnis weniger , aber froh das es zu Ende ist ;)
Na ja , ich finde das Teil ist ganz gut geworden , aber hat ein paar Unschönheiten die man vielleicht auf den ersten Blick nicht sieht, aber ich weiß es und das nervt mich ;)
Die große Frage ist , ob ER es jemals ausführen wird...also ich meine auch so in der Öffentlichkeit und so... Ich glaube eher nicht... da muss ich wohl noch ein wenig üben ;)
Aber Probegetragen hat er es zumindest für mich und die Blogfotos :)
Biddeschöööööön... Fööööhhhr :



Gute Nacht wünscht Euch,

 
Und auch ER wünscht Euch gute Nacht ... er meint er hätte den Poldi ( bei uns heißt das Pyjama) ja schon an :( *heul* Gemein oder ?

Feierabend-Frickeleien

Gestern habe ich meine Wochenendarbeiten fortgesetzt.
Voller Elan habe ich am Sonntag ein Föhr Shirt für meinen Liebsten gestartet. Der Elan lies leider schnell nach, da ich feststellen musste, das Herr Jersey und ich keine Freunde sind. Direkt beim ersten Schritt hat sich der Unterfaden mit dem Oberfaden so dermaßen angefreundet , das diese eine feste Verbindung eingegangen sind und den Stoff gleich mit in die Untergründe der Maschine ziehen wollten.
Das Ganze wieder zu entwirren hat mich schon ne halbe Stunde gekostet und ich war kurz davor zu sagen , es gibt kein Föhr Shirt.
Aber wir sind ja Kämpfer ... also nach Lösungen gesucht...
Mit Hilfe einer neuen Jerseynadel von Nadine  (danke nochmal für die schnelle Unterstützung), hat es dann gestern Abend ein wenig besser geklappt, auch wenn ich nach wie vor kein Freund von dehnbaren Stoffen werde.
Als ob das nicht schon schwer genug wäre, habe ich mich dann gestern mit einem V-Ausschnitt Halsbündchen rumgequält. Irgendwann hatte ich es dann....

Heute sind dann noch die Ärmel dran und das Ganze zusammen nähen bzw. vorher anpassen.
Und wehe das wird danach nicht getragen !!! :)

Dann hab ich am Wochenende ja auch noch mein neues Nähzimmer eingerichtet....
wir waren Freitag neue Möbel kaufen , damit ich mich so richtig entfalten kann :)
Vorher hab ich hier , neben dem PC meinen Arbeitsplatz gehabt


Ich habe meinen neuen Arbeitsplatz zwar im selben Zimmer , aber nun an diesem hübschen Tischchen :


Endlich Platz für meine ganzen Arbeitsutensilien und Stoffe.
Und falls das noch nicht reichen sollte , haben wir auch noch eine kleine Kommode mit dazu gekauft (ganz rechts) Ich finde sie passt sich den anderen Schränken ganz gut an.

Platzmangel adé ! :)

Einen schönen Tag wünscht Euch,

Donnerstag, 3. März 2011

Gewonneeeeeeeen !!!!

Juchuuuuu , endlich hab ich auch mal was gewonnen.
Nachdem ich mein ganzes Leben mich immer nur auf meinen einzigen Gewinn von 2 TKKG Kassetten in einem Preisausschreiben beziehen konnte , reiht sich nun etwas ganz tolles ein....
ich habe das kleine (und für mich ist es GANZ GROß) Rehleintäschchen bei "Sandra´s Kreativwerkstatt" gewonnen.

Aber das ebenso tolle daran ist , das ich es dieser zuckersüßen "Fee" zu verdanken habe :)

Vielen vielen Dank !!! Ich freu mich wirklich wie Bolle, nicht nur ein bißchen :)

Knutscha ,
Eure
 

P.S.: Danke auch an Katrin , ohne deren Eilnachricht , ich meinen Gewinn doch glatt erstmal verpennt hätte ;) Aber jetzt ...gute Nacht ! :)

Mittwoch, 2. März 2011

Das erste Mal...

...ist das Schätzchen in Gebrauch.
Heute wurde sie ausgepackt und in Betrieb genommen.


Schwierigkeiten hatte ich eigentlich keine dabei. Die komplexe Maschine mit all ihrem Zubehör bedarf natürlich auch ein wenig Zeit im Aufbau. Deshalb auch nicht lange mit nähen aufgehalten und gleich ans sticken gemacht :)
Momentan erziele ich noch dieselben Ergebnisse wie Nadine auch... etwas unsauber noch das Ganze.Aber das lässt sich hoffentlich noch bereinigen. Wenn jemand schon die selben Probleme hatte und weiß wie man die schnellmöglich aus der Welt schaffen kann , dann bitte melden.

Ansonsten bin ich aber zufrieden und könnte die ganze Nacht lang ausprobieren... aber leider ist morgen ja wieder arbeiten angesagt...Also besser ab ins Bettchen.
Ich wünsch Euch eine gute Nacht !

Eure,