Donnerstag, 15. Dezember 2011

DIY - Türkranz

Heute auf die Schnelle noch einen Türkranz zusammen gebastelt, schließlich muss man sich mittlerweile sputen... nur noch 9 Tage bis Heilig Abend *schreck*.
Den Kranz hab ich schon vor längerem im Ausverkauf beim Dänischen Bettenlager ergattert.
Den Holzstern und Holzbaum habe ich ebenfalls daher.
Die Buchsgirlande und den künstlichen Tannenzweig hatte ich noch im Repertoire und so wurde der Kranz damit umwickelt und besteckt.
Dazu noch ein paar Stoff-Sterne kurzerhand selbst genäht
und das Ganze mit Heiskleber fixiert .
Voilá , fertig ist der weihnachtliche Kranz , der nun unsere Haustüre krönt.


Eure,


Kommentare:

  1. Oh ja, der gefällt mir aber sehr gut! Du weißt ja wo meine Haustüre ist, falls der Kranz mal nicht mehr hängen sollte :-)

    Und AHHHHHHHH in 9 Tagen ist schon Heiligabend!!! Kaum zu glauben, mir ist noch gar nicht nach Heiligabend und Samstag müssen wir schon den Baum holen... Uuaaaah...

    AntwortenLöschen
  2. ist der toll, gefällt mir richtig gut!!!
    und weihnachten kommt dieses jahr viel zu früh für mich!!
    lg katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hier ist es ja toll... komm jetzt öfter, hab mich als Leserin eingetragen...

    heute Abend lese ich weiter wenn mehr Zeit

    LG
    Rebecca

    AntwortenLöschen