Sonntag, 8. Mai 2011

Liesel - Teil 2

Und weil es irgendwie so nen Spaß macht und wirklich verhältnismäßig zackig genäht ist , hab ich mich gestern kaum bremsen können und nochmal eine Liesel genäht.
Die ist dann anstatt der Grete an meine Mutter verschenkt worden , weil ich die irgendwie viel gelungener fand.


Danach hab ich mich dann nochmal an einer Tatüta versucht.
Der Zweite Versuch war dann schon etwas gelungener und weil es farblich so schön passte , wanderte diese ebenfalls in die Tasche für meine Ma.


Wir hatten heute einen schönen Tag zusammen , der mal längst wieder fällig war.
Man hat ja im Alltagsstress doch irgendwie viel zu wenig Zeit für seine Liebsten.
Gefreut hat sie sich auch sehr über die genähten Geschenke ... das ist der Mühe Lohn über die ich mich dann wiederrum am meisten freue :)

Jetzt sinke ich erstmal etwas erschöpft auf die Couch, der Tag war lang und morgen ist schon wieder Montag *grml*
Einen schönen Restsonntag wünscht Euch ,

Kommentare:

  1. Super schönes Kosmetiktäschchen!!! Die Spitzenborte passt ja perfekt dazu!!! Und das Tatüta ist auch klasse geworden! Kein Wunder dass deine Mama sich drüber gefreut hat!! ;-)

    GLG und dir auch noch nen schönen restlichen Sonntag!
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht solltest du für deine "Liesels" auch mal ein Eboook machen ;-)

    Sieht sehr schön aus!

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hei,bei Dir sind ja wieder viele tolle Täschchen,Gretelis,Tatütas eintstanden!
    Das Apfeltäschchen...wow,einfach supi :)
    Liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  4. ich wiederhole mich: klasse!!

    den smile-anhänger kenne ich noch gar nicht ... muß ich mal im hinterkopf behalten!

    undfür das ebook melde ich mich schon mal als probenäherin an! :)

    lg*

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein schönes Kosmetiktäschchen!

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, hier gibt es viel netten und sympatischen und wunderschönen Süßstoff! Ich komm wieder ;-)
    Liebe Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen