Mittwoch, 6. April 2011

Die Ruhe vor dem Sturm

Es ist ruhig momentan bei uns,das habt ihr sicherlich schon gemerkt.Das heißt allerdings nicht,das wir untätig sind.Letzten Sonntag war ich mit Nadine von FantaSie und Sie auf dem Stoffmarkt in Oberhausen.Die Ausbeute eher klein,da ich mit Stoffen so dermaßen gesättigt bin,das ich erstmal zum nähen kommen muss.Fotos kann ich gerne nach reichen,ich musste die Stoffe erstmal schnell waschen,da ich bis nächste Mittwoch das Projekt Geburtstagsshirt für meinen Dad fertig kriegen muss.Ein wenig stresst mich das momentan,weil ich nicht weiß ob ich fertig werde,ich hab so viel um die Ohren.Gerade recht kommt mir in dem Zeitdruck,das ich seit letzten Freitag nicht mehr in Essen,sondern in Herne arbeite,somit ist mein Arbeitsweg um eine halbe Stunde kürzer!
Meine bessere Hälfte hat dann gestern auch noch angekündigt,das er mit meiner alten Nähmaschine ein paar Monster nähen möchte...man darf gespannt sein ;-)
Zum guten Schluss noch ein Bildchen von dem Stoff der zum Geburtstagsshirt wird.
Ihr hört wieder von uns,
Eure
Tanja

Kommentare:

  1. Na dann könnt ihr ja gemeinsam Nähen, dann ist er auch nicht traurig ;-)

    Auf die Monster bin ich gespannt und auf das Shirt natürlich auch! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ha! Du hast mein Bügeleisen :-)) Ich bin schon sooo gespannt auf das Shirt *freu*
    Dicker Kuss,
    Angelina

    AntwortenLöschen
  3. bei dem bild in der vorschau hab ich erst gedacht, daß du auch'n neues bügeleisen hast! :) aber nee, nur feinen stoff ... bin auf's ergebnis gespannt! und auf die monster natürlich auch!!

    lg*

    AntwortenLöschen
  4. Auf das Shirt bin ich auch schon gespannt!!! Den Stoff find ich schon mal klasse!!

    Für die Anhänger hab ich jetzt auch nur hinten nochmal das gleiche Stück Filz drangenäht! Find´s so ganz ok :-)

    GLG
    Susi

    AntwortenLöschen