Freitag, 4. Februar 2011

Not macht erfinderisch !

Also ich hab ja immer noch keine gescheiten Knöpfe für meine Yoyo´s gefunden und ich weiger mich ja auch so viel Geld für einen einzigen Knopf aus zu geben ... also kam ich bei meiner Googleei auf diese Seite hier : Brauchst Du Knöpfe ???
Eigentlich fürs Scrapbooking gedacht , hab ich diese Technik dennoch ebenfalls ausprobiert und mir ein paar Knöpfe selber gezaubert :)
Sind doch ganz niedlich geworden oder ??? :)
Leider noch nicht ganz getrocknet.


Wenn die Knöpfe dann ausgehärtet sind kann man diese zu Dekozwecken ganz gut verwenden , wie hier :
Wie gesagt aber nur zu Dekozwecken , denn ich fürchte das sie eine Waschmaschine nicht überleben würden ;)
Aber Spaß machts und man braucht keine Knöpfe kaufen ... hi hi :)

Schönes Wochenende wünscht Euch

Kommentare:

  1. ich sach ja "tausendsassa"! :)
    sehen klasse aus, muß mir nu den link mal zu gemüte führen ...

    lg*

    AntwortenLöschen
  2. Wie cool ist das denn??
    Was sind denn das für Ausstanzer, die du benutzt hast? Und mit welchem Klarlack/glossy hast du die bepinselt?

    AntwortenLöschen
  3. Die Ausstanzer sind noch aus Tonkartonzeiten , sind von EfCo. Dieses Glossy was in der Anleitung benutzt wird habe ich nicht , keine Ahnung ob das anders ist , ich habe 3D Lack von Serviettentechnik genommen . Geht meiner Meinung nach genauso gut. Ist dann nicht ganz hart, eher so Gummiartig.Aber wie gesagt für Dekozwecke reicht es allemal.

    AntwortenLöschen
  4. Ich staune ja immer wieder, was du alles zu Hause hast! Dabei hast du gar keinen Keller!!! ;-)))

    AntwortenLöschen
  5. Nee aber nen Dachboden ;) Und wie gesagt die meisten Bastelsachen hab ich aufbewahrt. Im Sportelzimmer steht noch ein Schrank von IKEA voll davon ;) Wie man merkt kann man alles nochmal gebrauchen :)

    AntwortenLöschen