Mittwoch, 26. Januar 2011

Die Buti und das Yoyo

So , heute ist dann endlich die vorerst LETZTE Stoff-Lieferung von Butinette für mich angekommen.
Hoffentlich halte ich mich jetzt auch dran, ans NICHT-bestellen :)
Wobei , es ist neues Gehalt drauf ... nein nein nein ... genug Kram jetzt. Erstmal zum Nähen kommen :)
Vorwiegend habe ich Fleece und Flausch-Fleece bestellt und ein paar Baumwoll-Basics.Mal sehen was sich damit in den nächsten Tagen so zaubern lässt.
Da ich heute keine Groß-Projekte mehr starten kann, hab ich mich dann mal an ein paar Yoyo´s versucht, die mir heute beim stöbern durch die Blogs immer wieder über´n Weg gelaufen sind.
Mensch , gar nicht so schwer die Dinger zu machen ... das wird ein Spaß für nebenbei :)
Ich habe Euch gleich mal eine kleine Anleitung zusammen gebastelt. Viel Spaß damit !


Kommentare:

  1. Wow, deine Yoyos sehen ja super aus!!! Danke für die Anleitung! Dein erstes Ebook :-))

    Braucht man für die Variozange einen Extrastanzaufsatz??

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab die Aufsätze von den 8mm Ösen genommen.Das war das größte was ich hatte.Aber man muß ja auch nicht zwingend was ausstanzen.Sind jedenfalls echt schnell gemacht.

    AntwortenLöschen
  3. sehen wirklich gut aus .... wieder was neues für meinen hinterkopf! :)
    und ui, ein eigenes ebook haste nu!!!

    AntwortenLöschen
  4. FREEbook meine Lieben !!! ;)
    Ich bin ja auch doof, hätte das direkt bei DaWanda für 5 Euro reinstellen sollen *lach*
    Aber so bin ich... selbstlos ... ja ja *lach* ;)

    AntwortenLöschen
  5. Die Anleitung ist wirklich schön gemacht! Ein kleiner Tip noch. Wenn man den Rand beim Nähen ein kleines bisschen nach hinten einschlägt, braucht man sich später nicht um lose Fäden sorgen!
    Viele Grüße, Nancy

    AntwortenLöschen
  6. Supersüss geworden, ganz toll!
    Liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt
    Christine

    AntwortenLöschen